Fantastisches Buch, das vom Begründer der Logotherapie verfasst wurde. Es stellt die eigene Verantwortung für die Handlung in den Fokus. Eindrucksvoll geschrieben, da dieser Mann 3 Jahre als Gefangener im Konzentrationslager war und seine Theorien am eigenen Leib testet.

Das Buch ist in zwei Teile unterteilt. Teil 1 beschreibt vorwiegend seinen Aufenthalt in Auschwitz und Teil 2 seine Erklärung zur Logotherapie. Kernaussage: Wenn jemand die Bestimmung im Leben gefunden hat, kann jede Hürde überwunden werden.


Autor: Viktor E. Frankl | Bewertung: 10/10